30 Days Song Challenge – Day 1

Ich bin auf einer Internetseite auf die 30 Days Song Challenge gestoßen und fand sie eigentlich ziemlich interessant. Und da mir schon eine Weile kein Stöckchen oder Ähnliches mehr über den Weg gelaufen ist, das mit Musik zu tun hat, wage ich mich jetzt einfach mal hier ran. Das heißt auch, dass hier jetzt erstmal regelmäßig neue Posts kommen werden!

Los geht es mit Day 1 – your favourite song.

Mein Lieblingssong ist „Heimat“ von Anna Depenbusch. Den habe ich ja auch schon einmal in einem anderen Post vorgestellt. Nicht nur mag ich den Inhalt dieses Songs (dass man sich immer wieder in seine Heimat zurückgezogen fühlt und genau spürt, dass man dort hingehört, auch wenn man sich vielleicht dagegen wehrt), kombiniert mit Annas gefühlvoller Stimme, auch verbinde ich unheimlich schöne Erinnerungen damit. Jedes Konzert, wenn ich diesen Song live gehört habe, meine Abientlassung, als ich selbst ein Solo bei diesem Song singen durfte… hoffentlich kommt bald noch ein weiterer Punkt auf dieser Liste dazu, nämlich: „der Song, mit dem ich die Aufnahmeprüfung für Musik geschafft habe.“. Aber das liegt noch in (naher) Zukunft. Bis dahin erfreue ich mich noch weiter an diesem wunderschönen Song und daran, dass mir die Auswahl für den ersten Song des Tages so leicht gefallen ist!

Advertisements

~ von amhránaí - Juni 10, 2011.

4 Antworten to “30 Days Song Challenge – Day 1”

  1. Immer wenn ich dieses Lied höre oder einfach meine Augen über den Titel wandern, muss ich an dich denken. Du und dieses Lied, dass bringe ich immer wieder miteinander in Verbindung. (:

  2. […] wird, geht es prinzipiell darum, in 31 Tagen 31 Aufgaben zu Büchern zu bearbeiten, ähnlich der 30 Days Song Challenge, die ich im letzten Jahr auf meinem anderen Blog bearbeitet habe. Nur eben mit Büchern das […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: