30 Days Song Challenge – Day 6

Ein neuer Tag in der 30DSC ist angebrochen, wir nähern uns mit Riesenschritten der zweistelligen Tagbezeichnung. Bevor es aber soweit ist, kommen wir heute erst einmal zu Day 6 – a song that reminds you of somewhere.

Dieser Tag ist mir unglaublich schwer gefallen, weil ich partout keine bestimmten Orte mit Songs verknüpfe. Hin und wieder zwar schon, aber dann mit bestimmten Situationen an bestimmten Orten. (Und ich will ja keinen Challenge-Tag vorweggreifen!) Schließlich und letztenendes habe ich mich für Somebody told me von den Killers entschieden. Mit diesem Song verbinde ich den 18ten Geburtstag einer sehr guten Freundin von mir, die selbigen ziemlich groß gefeiert hat. Mit vielen Menschen, viel guter Musik und auch ziemlich viel zu trinken. Da es eine der ersten Gelegenheiten war, bei der ich mich mit dem Alkohol näher vertraut machen konnte, war es ein sehr lustiger Abend, an dem ich auch ziemlich viel getanzt habe (was ich sonst weniger mache). Besonders bei dem Song Somebody told me hat es mich nicht mehr auf meinem Stuhl gehalten und ich zwang eine andere damals noch sehr gute Freundin, mitzutanzen. Dieser Song erinnert mich jedes Mal an diesen mit Holz verkleideten Raum, die urigen Sitzgelegenheiten und die schönen Außenanlagen. (Und auch an die Party, aber darum geht es hier ja nicht)

Am Schluss noch ein großes Dankeschön an Moudschegiebchn, die mir geduldig erklärt hat, wie ich hier Youtube-Videos direkt einfügen kann!

Advertisements

~ von amhránaí - Juni 15, 2011.

2 Antworten to “30 Days Song Challenge – Day 6”

  1. The Killers! Somebody told me! ♥

    Ich kann sehr gut verstehen warum es dich damals nicht mehr auf dem Stuhl gehalten hat. 😀

  2. Ja, auch heute mag ich den Song noch total gern. Und ich glaub, ich würd sogar nüchtern dazu tanzen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: