30 Days Song Challenge – Day 28

Mit gehöriger Verspätung kommt jetzt auch mein drittletzter Post zur 30DSC ins Haus geflattert.Dieses Mal zu dem Motto Day 28 – a song that makes you feel guilty

Dieses Motto ist mal wieder eines dieser Undurchsichtigen, bei denen ich nicht so recht weiß,was ich davon halten soll. Aber gut. Ein Song, bei dem ich mich schuldig fühle. Da entscheide ich mich für einen wunderschönen Song, den ich auch mal im Schulchor gesungen habe – das dürfte jetzt so 5 bis 6 Jahre her sein. Beim Anhören bekomme ich sofort ein Stück weit ein schlechtes Gewissen. Hört und entscheidet selbst, ob ihr es auch so seht.

Advertisements

~ von amhránaí - Juli 13, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: