[Song of the Week] Tori Amos – Winter

Der Song, den ich diese Woche vorstellen möchte, ist schon etwas älter – um genau zu sein, feiert er dieses Jahr seinen zwanzigsten Geburtstag. 1992 wurde er veröffentlicht, auf Toris erstem internationalen Album, Little Earthquakes (ein wunderschönes Album mit vielen tollen Songs!). In dem Song geht es nicht nur um den Winter als kalte Jahreszeit, wie wir ihn ja immer wieder erleben, sondern gleichzeitig auch als das Ende von etwas. Das Ende von Lebensabschnitten, das Ende des Lebens. In den Strophen lernt ein Mädchen sehr viel von ihrem Vater über das Leben und welch enormen Stellenwert es hat, dass man weiß, wer man ist und wo man hinmöchte. ZWar versichert er ihr, sie immer lieben zu werden, ganz egal was auch geschieht, gleichzeitig bittet er sie aber auch inständig, die Augen zu öffnen und sich bereit für das große Abenteuer des Lebens zu machen. Jedes Mal,wenn ich dieses Lied höre, läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken. Die Botschaft, die vermittelt wird, ist ganz klar – man soll das vorbeiströmende Leben anpacken und sich nicht irgendwann davon fortreißen lassen. Dinge können sich so schnell verändern, Vertrautes kann schnell ganz weit fort sein. Der Inhalt allein wirkt schon gänsehautbildend, aber mit Toris sanfter Stimme, die an den absolut richtigen Stellen lauter und eindringlicher wird, und dem Pianospiel gelingt ein musikalisches Meisterstück, das mit den Jahren alles Andere als verstaubt ist. Zwar habe ich das Lied zum ersten Mal vor wenigen Monaten gehört, von einer Sängerin, die ich sehr schätze, doch schon bei diesem ersten Kontakt war ich direkt ergriffen und habe mich zu Hause gleich hingesetzt, um mir den Song noch einmal und noch einmal anzuhören. Und bis heute habe ich nicht genug davon. Wer also ein wenig Melancholie in seine eigenen 4 Wände holen will und in der Stimmung ist, über den Sinn des Lebens nachzudenken, der ist mit diesem Lied genau richtig beraten. Und alle anderen sollten ihm auch auf jeden Fall eine Chance geben, allerdings auch damit rechnen, dass die Sonne im Herzen für einen Moment abkühlen wird.

Advertisements

~ von amhránaí - Januar 20, 2012.

2 Antworten to “[Song of the Week] Tori Amos – Winter”

  1. Gefällt mir 🙂

    Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: